Mein 2. Verkauf. Diesmal mit einem dicken Minus von ~10%.

Der Grund war die erneute Millionenstrafe gegen Qualcomm.

Es geht erneut um den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung. Qualcomm soll auch in Taiwan die Lizenzierung standardrelevanter Patente mit dem Kauf seiner Chips verbunden haben. Damit soll das Unternehmen Lizenzeinnahmen von 11 Milliarden Euro generiert haben.

Irgendwie scheint damit auch das Geschäftsmodell von Qualcomm in meinen Augen nicht mehr so attraktiv. Sie haben jahrelang gute Geschäfte mit Lizenzen gemacht und jetzt werden sie nach und nach verklagt.

Zwischendurch war die Aktie bei -25% und hat sich jetzt auf -10% erholt.

Mal gucken wie sie sich entwickelt, aber gerade „fühlte“ sie sich nicht mehr richtig an.

(Kurzfristiger) Ausstieg bei Qualcomm

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „(Kurzfristiger) Ausstieg bei Qualcomm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.